ProgrammesStudiengänge

FAQ zum Thema COVID-19

By 28. April 2020 No Comments

Das Wildau Institute of Technology und die Technische Hochschule Wildau beobachten die aktuelle Situation rund um die Ausbreitung des COVID-19 mit großer Aufmerksamkeit. Als Wildau Institute of Technology sind wir mit unseren Studiengängen im Namen der TH Wildau tätig und handeln nach den Anweisungen der Hochschulleitung. Diese hat sich in den vergangenen Wochen intensiv mit den Auswirkungen des COVID-19 auf den Hochschulbetrieb beschäftigt, einen Krisenstab gebildet und entsprechende Maßnahmen erlassen. Aktuelle Informationen der Hochschulleitung finden Sie unter www.th-wildau.de/corona.

In den vergangenen Wochen wurden bereits zahlreiche Maßnahmen getroffen. Wir möchten Sie gerne auf dieser Seite über unsere Pläne im Zusammenhang mit der Bewerbungsphase und dem Studienbeginn im Herbst 2020 sowie mit der Durchführung der Lehrveranstaltungen informieren.

Studienbeginn 2020

Im Fall erheblicher Reiseeinschränkungen oder Absagen von Präsenzveranstaltungen im laufenden Jahr wird das Studium für die neue Kohorte-2020 am WIT selbstverständlich wie geplant im Herbst 2020 beginnen. Sollte es weiterhin aufgrund der COVID-19-Pandemie notwendig sein, werden Seminare und Vorlesungen mittels Videoconferencing durchgeführt und können von zu Hause aus belegt werden. Die betroffenen Studierenden werden die notwendige technische Unterstützung erhalten und können sich an das WIT-Team und die IT-Verantwortlichen an der TH Wildau wenden. Die Lehrenden am WIT erhalten bereits jetzt technische und e-didaktische Unterstützung in Form von Webinaren und Online-Sprechstunden. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um den Studierenden auch im Falle größerer Einschränkungen weiterhin die bestmöglichen Lernbedingungen zu bieten. Wir sind überzeugt, dass wir, auch unter diesen besonderen Umständen und wie bereits in den letzten Jahren, unseren Studierenden eine qualitativ hochwertige Studienerfahrung bieten werden.

Das Wildau Institute of Technology ist für die Herausforderungen im Zusammenhang mit COVID-19 sehr gut gerüstet. Unter diesen Voraussetzungen ermuntern wir alle Studieninteressierten weiterhin dazu, sich für ein Studium am Wildau Institute of Technology zu bewerben.

Bewerbungsablauf 2020

Studierende mit dem Abschluss einer deutschen Hochschule
Ab dem 01.05.2020 nehmen wir Ihre Bewerbungen in elektronischer Form (per Email: info@wit-wildau.de) entgegen. Bitte registrieren Sie sich zusätzlich ab dem 01.06.2020 auf dem Online-Portal der TH Wildau: https://thonline.th-wildau.de. Sollten Ihnen aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit COVID-19 keine beglaubigten Kopien Ihrer Dokumente vorliegen, besteht die Möglichkeit, diese bis zum Studienbeginn nachreichen. Die erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine Studienzusage unter der Voraussetzung, dass die fehlenden Unterlagen bzw. beglaubigte Kopien bis 1. Oktober 2020 nachgereicht werden.
Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber für den Studiengang Bibliotheksinformatik werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Dieses findet entweder auf dem Campus in Wildau oder online statt.
_
Studierende mit dem Abschluss einer internationalen Hochschule
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit COVID-19 haben wir das Bewerbungsverfahren bei uni-assist in ein reines Online-Verfahren umgewandelt. Das heißt für Sie, dass Sie Ihre Unterlagen nur noch im Portal hochladen müssen. Der Postversand der beglaubigten Kopien wird ausgesetzt. Sollten Ihnen aktuell keine beglaubigten Kopien Ihrer Dokumente vorliegen, besteht die Möglichkeit, diese bis zum Studienbeginn nachreichen. Die erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine Studienzusage unter der Voraussetzung, dass die fehlenden Unterlagen beziehungsweise beglaubigten Kopien bis 1. Oktober 2020 nachgereicht werden.
Ausführliche Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf den Programmseiten der Studiengänge Aviation Managmement
_

Lehre im Sommersemester 2020

Bereits wenige Tage nach der Verkündung der Maßnahmen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens im Zusammenhang mit der Ausbreitung des COVID-19 begann an der TH Wildau das Sommersemester. Unter diesen erschwerten Bedingungen wurde der Semesterstart wie geplant geschafft. Nahezu alle Lehrveranstaltungen sind als Webinare erfolgreich in der Durchführung. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit der TH Wildau profitiert auch das WIT von der exzellenten IT-Infrastruktur der Hochschule. In den kommenden Wochen werden die Lehrveranstaltungen an unserem Institut weiterhin als Webinare unter Einsatz moderner E-Learning-Technologien durchgeführt. Die Dozentinnen und Dozenten erhalten technische und e-didaktische Unterstützung in Form von Webinaren und Online-Sprechstunden.

Studienberatung und Kontakt

Auf Empfehlung der Hochschulleitung arbeitet das WIT-Team momentan weitestgehend im Homeoffice. Aus diesem Grund sind wir telefonisch leider nicht erreichbar. Allerdings stehen wir Ihnen weiterhin per Mail unter info@wit-wildau.de zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir seit März 2020 Videosprechstunden an. Haben Sie Fragen zu unseren Studienprogrammen oder Ihrer Bewerbung? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@wit-wildau.de und vereinbaren Sie gerne eine Videosprechstunde mit uns.