Das Institut: Wildau Institute of Technology

Das Wildau Institute of Technology ist ein 2004 gegründetes Institut an der Technischen Hochschule Wildau. Die TH Wildau gehört seit Jahren zu den forschungsstärksten Fachhochschulen Deutschlands und ist mit über 4.000 Studierenden die größte Fachhochschule des Landes Brandenburg. Seit seiner Gründung trägt das Institut mit berufsbegleitenden Programmen zur akademischen Aus- und Weiterbildung von Ingenieuren, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern in Führungspositionen bei. Etwa 250 Alumni aus 23 Ländern haben bereits ihr Studium am WIT absolviert oder studieren gerade bei uns. Den Schwerpunkt unserer Arbeit bilden international ausgerichtete Masterstudiengänge. Wir bieten folgende berufsbegleitende Studienprogramme an:

Master of Aviation Management

2 Jahre, in englischer Sprache, berufsbegleitend

Neue Horizonte erschließen

Master of Science in Bibliotheksinformatik

2 Jahre, in deutscher Sprache, berufsbegleitend

Zukunft mitgestalten

Master of Business Administration

2 Jahre, in deutscher Sprache, berufsbegleitend

Den nächsten Schritt wagen

Wildau Institute of Technology

Beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches berufsbegleitendes Studium

Für den beruflichen Erfolg unserer Studierenden legen wir Wert auf aktuelle Lehrinhalte, akademische und wirtschaftliche Erfahrung unserer Dozentinnen und Dozenten und enge Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen aus der Praxis. Der Einsatz moderner Lerntechniken ist für uns selbstverständlich: Fallstudienarbeit, Planspiele sowie Exkursionen und Besichtigungen runden das klassische Lehrangebot ab.

Ihrem Studium am Wildau Institut of Technology liegen die Kompetenz einer forschungsstarken Hochschule und die Erfahrungen eines seit über zehn Jahren bestehenden Instituts für berufsbegleitende Bildung zugrunde. Bei uns studieren Sie an einer modernen Campushochschule an einem traditionsreichen Standort des Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die Technische Hochschule Wildau ist seit 2001 eine der forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands, die digitale Integration als Querschnittsthema definiert hat. Bei ihren zahlreichen Forschungsfeldern legt die Hochschule großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen und ausländischen Forschungseinrichtungen. Die persönliche Atmosphäre, die individuelle Betreuung, die hochwertige Ausstattung der Labore sowie Computer-, Internet- und Bibliotheksarbeitsplätze bieten beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium.

Hier finden Sie uns

Wildau liegt am Südostrand von Berlin, in der Nähe des Flughafens Berlin-Schönefeld. Die Region ist ein traditioneller Standort der Verkehrsindustrie, insbesondere der Luftfahrttechnologie. Wildau ist verkehrstechnisch sehr gut an Berlin angebunden und mit allen Verkehrsträgern problemlos zu erreichen. Die Berliner S-Bahn-Linie 46 nach Königs Wusterhausen hält direkt am Gelände der Technischen Hochschule (S-Bahnhof Wildau). Wildau erreichen Sie aus Berlin kommend sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in etwa 45 Minuten.

  • Von Berlin Hauptbahnhof – 48 Minuten
  • Von Berlin Alexanderplatz – 42 Minuten
  • Von Berlin Südkreuz – 40 Minuten
  • Vom Flughafen Schönefeld – 25 Minuten